Spielend zum Erfolg

Die Stadtkapelle Lahr startet in ein neues Ausbildungsjahr

Querflöte, Klarinette, Tuba, Saxophon, Schlagzeug oder Trompete? Das Ausbildungsangebot der Stadtkapelle Lahr ist breit gefächert und bietet neben Unterricht an einem Blasinstrument auch Ausbildung am Schlagzeug und an der Blockflöte. Pünktlich zum neuen Schuljahr startet ein neues Ausbildungsjahr und bietet interessierten jungen Nachwuchsmusikern ab sechs Jahren – aber auch erwachsenen Interessenten – eine fundierte qualifizierte Instrumentalausbildung zu einem günstigen Preis. Sollte es zu weiteren Lockdowns kommen, wird die Ausbildung nahtlos in Onlineformaten ermöglicht. Kostenlose Schnupperstunden sind jederzeit möglich.

Bereits nach einer rund einjährigen Instrumentalausbildung erfahren die Schüler erstes Ensemblespiel und erleben gemeinsame Erfolgserlebnisse durch Auftritte und Vereinsaktivitäten. Die Stadtkapelle bietet bis zum Hauptorchester eine durchgängige Orchesterarbeit und so einen Baustein für eine ganzheitliche Bildung. Ziel der Ausbildung ist die Mitwirkung im Hauptorchester des Vereins, das sich als Ober- und Höchststufenorchester über die Region hinaus einen Namen gemacht hat.

Bei Konzerten, Konzertreisen und Wettbewerben sowie Wertungsspielen beweist das Orchester seit vielen Jahren sein hohes Niveau, seit 2015 unter dem Dirigat des Musikpädagogen, Hochschuldozenten und Musikers Nicholas Reed.

Eigentlich ist die Stadtkapelle ja im August in der wohlverdienten Sommerpause – Eigentlich. Aber am 6. August stand dann doch ein ganz besonderer Temin an : Die kirchliche Trauung von Christine und Nick in Pfaffenweiler.

Und weil Nick ja auch der Dirigent der Batzenberger Winzerkapelle Pfaffenweiler ist, haben Mitglieder aus zwei Blasorchestern die Trauung musikalisch gestaltet. Unter der Leitung von Alexander Horst aus Pfaffenweiler spielten mehr als 80 Musikerinnen und Musiker gemeinsam in der Kirche!

Nach dem Gottesdienst spielten die beiden Kapellen nacheinander dem Brautpaar ein Ständchen, um zum Schluss unter der Leitung von Joachim Volk gemeinsam Hoch Badnerland anzustimmen.

Und nach der Trauung in Pfaffenweiler ist jetzt aber wirklich bis zum 09. September Sommerpause. Eigentlich. Denn am 03. September steht die nächste Musikerhochzeit an, wenn Melissa und Philipp in Friesenheim ihre kirchliche Trauung feiern.

Großer Zapfenstreich

Die Feuerwehr der Stadt Lahr feiert ihr 175jähriges Bestehen und ehrt mit einem Großen Zapfenstreich am Samstag Abend alle Kameraden, sie sich seit der Gründung für das Wohl der Stadt engagiert haben.

Und die Stadtkapelle hatte die Ehre, zusammen mit der Ehrenformation der Feuerwehr am 9. Juli diese seltene Zeremonie aufzuführen.

Für die Musikerinnen und Musiker bedeutete das, dass nicht nur der musikalische Ablauf geprobt werden musste. Die Stadtkapelle traf sich mit der Feuerwehr auch an zwei Sonntagen zu Marschier-Proben.

Als am Samstag um 22:30 Uhr das Orchester mit Feuerwehr und Fackelträgen „mit klingendem Spiel“ auf den Rathausplatz marschierten zeigte sich, dass die Stadtkapelle auch außerhalb ihres üblichen Terrains eine gute Figur macht.

DerGroße Zapfenstreich war sicher auch für die Musikerinnen und Musiker ein ganz besonderes Erlebnis.